SUBBER

MAXIMIEREN SIE IHREN ERFOLG!

FÜR'S GEWERBE

Gewerbe

Energieeffizienz in Unternehmen

Besonders in Unternehmen kann man sehr viel Energie einsparen. Durch neue Beleuchtungsysteme oder durch Optimierung der Arbeitsschritte und den Maschinen, können enorme Kosten eingespart werden.

Besonders für große Lagerhallen, Schulen, Produktionshallen aber auch für den Arbeitsplatz im Büro, sind Beleuchtungssysteme und das Thema Energieeffizienz wichtig. Gerade hier wird sehr viel Energie für die Beleuchtung und die Anlagen beispielsweise in der Produktion gebraucht. Ein erfolgreiches Projekt ist das Hallenbad und das Freibad in Neustadt bei Coburg.

Hier konnten durch Energiecontrolling, Kontrolle der Verbrauchsdaten und Optimierung der Anlagen und Arbeitsschritte enorme Einsparungen erzielt werden. Wie Sie an der Grafik erkennen können, konnte beispielsweise der Gasverbrauch für das Freibad enorm reduziert werden. Denn hier werden die Becken ausschließlich mit Sonnenenergie über eine Absorberanlage erwärmt.

Im Hallenbad konnte der Stromverbrauch um annähernd 40 % durch einfache Maßnahmen wie anpassen der Schaltzeiten von größeren Verbrauchern und optimierte Nutzung gesenkt werden.

Ansprechpartner

Marco Höhn
Energieberater & HLK-Techniker
Tel.: (0 95 68) 8 52-51
E-Mail: hoehn@swn-nec.de

Jörg Wicklein
Energieberater & Architekt
Tel.: Tel.: (0 95 68) 8 52-48
E-Mail: wicklein@swn-nec.de

Energie und Effizienzberatung im Unternehmen

Ob kleine Maßnahmen oder umfangreiche Modernisierung – wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben und helfen Fördergelder zu beantragen.

Energieaudits nach DIN 16247

Energiekosten gewinnen zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen erkennen die Einsparpotenziale der Energie-Effizienz in den Bereichen Produktion, Gebäudeheizung oder Stromnutzung.

Abwärmekonzepte

Abwärme ist wertvolle Energie und viel zu schade ungenutzte in die Umgebung geleitet zu werden. Es gibt viele sinnvolle und wirtschaftliche Möglichkeiten der Abwärmenutzung – vielleicht auch in Ihrem Unternehmen.

Energiemanagement nach DIN EN 50001

Sie wollen Ihre Liegenschaften modernisieren? Sie wollen wissen, welche Energiesparmaßnahmen sich an Ihren Gebäuden lohnen? Sie sind nicht sicher, ob Sie eher in Technik, Gebäudehülle oder vielleicht in die Beleuchtung investieren sollten?

Energiecontrolling

Um diese Einsparpotenziale zu erkennen und vor allem dauerhaft zu sichern ist nach einer anfänglichen Analyse und Optimierung ein laufendes Energiecontrolling notwendig.

Energieausweise

Energieausweise dienen dazu den Energiestandard, also die Höhe des Energieverbrauchs von Gebäuden zu vergleichen. Sie dienen somit zur Dokumentation der Qualität bei Neubauten, und für Kauf- oder Mietinteressenten zur Abschätzung der künftigen Energiekosten.

Thermografie an Gebäudehülle

Die Thermografie dient im Gebäudebereich vor allem zum Auffinden und Sichtbarmachen von Unregelmäßigkeiten, Energielecks, Wärmebrücken und Bauschäden.

Thermografie an technischen Anlagen

Die Thermografie dient in der Anlagentechnik unter anderem zum Auffinden und Sichtbarmachen schadhaften Komponenten wie zum Beispiel in Schaltschränken und bei Photovoltaikanlagen.

Fördermittelberatung und Beantragung

Energiesparen, Energieeffizienz und Nutzung Erneuerbarer Energien sind die drei wichtigen Säulen der Energiewende und dringend notwendig für den Klimaschutz. Daher werden derartige Maßnahmen konsequent und oft umfangreich gefördert. Nutzen Sie die Förderprogramme!

Beratung zu Erneuerbaren Energien

Um den Klimaschutz und die Energiewende in der Region voranzutreiben, beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten zum Einsatz Erneuerbarer Energien in Ihrem Unternehmen. Hier empfehlen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Förderung.

Messungen und Analyse

Die Energiewende muss insgesamt systematisch und planvoll umgesetzt werden. Das gilt auch für die regionale Energiewende:
Der Ausbau erneuerbarer Energien darf nicht isoliert betrachtet werden. Die Belange von Natur, Landschaft und vor allem der Menschen sind zu berücksichtigen.